• DSC 0870
  • DSC 2243
  • DSC 2383
  • DSC 1106
  • DSC 1113
  • DSC 2072

Allgemeines Zivilrecht

Die Rechtswissenschaften und damit auch das Tätigkeitsfeld eines Rechtsanwalts lassen sich 3 großen Untergruppen zuordnen. Es gibt das Zivilrecht, das Strafrecht und das öffentliche Recht. Das Zivilrecht beschäftigt sich mit den Rechtsbeziehungen der Bürger der Bundesrepublik Deutschland untereinander. Um einen zivilrechtlichen Vertrag handelt es sich zum Beispiel dann wenn eine Privatperson von einer anderen einen PKW oder ein Grundstück kauft. Treten in diesem Rechtsverhältnis dann Probleme auf, weil der PKW zum Beispiel bei Kauf einen Mangel hatte, entsteht die zivilrechtliche Streitigkeit.

Um Strafrecht handelt es sich dann, wenn ein Bürger gegen das Strafgesetzbuch verstößt und eine Straftat begeht, wenn er zum Beispiel, einen Diebstahl oder einen Betrug begeht. Vor dem Hintergrund des Bestrafungsmonopols des Staates wird diese Straftat dann von der Staatsanwaltschaft ermittelt und von dieser bei dem Zuständigen Gericht angeklagt. Auf diese Weise entsteht das Strafverfahren wofür sich der Beschuldigte dann der Hilfe eines Rechtsanwalts als Strafverteidiger bedient.

Das öffentliche Recht umfasst die Rechtsbeziehungen zwischen dem Bürger und dem Staat oder zwischen staatlichen Institutionen untereinander. Um öffentliches Recht handelt es sich zum Beispiel dann, wenn ein Bürger ein Grundstück mit einem Wohnhaus bebauen möchte und hierfür eine Baugenehmigung beantragt. Wird ihm eine solche versagt und der Bürger hält die Versagung für rechtswidrig wird er die Erteilung der Baugenehmigung möglicherweise gerichtlich durchsetzen, so dass dann ein öffentlich-rechtlicher Rechtsstreit entsteht.

Bei dem Zivilrecht handelt es sich mit Abstand um den umfangreichsten Teilbereich des Rechts. Seit ihrem Bestehen beschäftigt sich die Kanzlei FISCHER Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft weit überwiegend mit dem Zivilrecht und den außergerichtlichen als auch gerichtlichen zivilrechtlichen Streitigkeiten.

Da es sich bei dem Zivilrecht um ein derart umfangreiches Rechtsgebiet handelt, spaltet sich dieses selbst wiederum in Teilbereiche auf, über die wir Ihnen im Folgenden einen kurzen Überblick geben möchten. Einige der im Folgenden aufgelisteten Rechtsgebiete haben wir Ihnen im Rahmen dieses Internetauftritts bereits vorgestellt:

  • Kaufrecht
  • Werkvertragsrecht
  • Baurecht
  • Mietrecht
  • WEG-Recht
  • Immobilienrecht
  • Arbeitsrecht
  • Familienrecht
  • Erbrecht
  • Handelsrecht
  • Gesellschaftsrecht

Wenn Sie sich vertieft über das Rechtsgebiet „Allgemeines Zivilrecht“ informieren möchten, empfehlen wir Ihnen unseren speziellen Internetauftritt zum Allgemeinen Zivilrecht.