• DSC 0870
  • DSC 2243
  • DSC 2383
  • DSC 1106
  • DSC 1113
  • DSC 2072

Vertretung mittelständischer Unternehmen

Die Kanzlei Fischer Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft in Bürogemeinschaft ist seit ihrem Bestehen ein verlässlicher Partner für mittelständische Unternehmen sämtlicher Größen und Branchen in Mannheim, der Metropolregion Rhein-Necker und dem gesamten Bundesgebiet. Wir verstehen uns hierbei quasi als externe Rechtsabteilung des jeweiligen mittelständischen Unternehmens und übernehmen auf Wunsch die außergerichtliche und gerichtliche Vertretung in sämtlichen Rechtsgebieten, mit denen das jeweilige Unternehmen in Kontakt gerät. Das Mittelständische Unternehmen wird hierdurch in die Lage versetzt, den gesamten Komplex der außergerichtlichen Beratung und Vertretung sowie die gerichtliche Vertretung in eine Hand geben zu können. Zu dieser umfassenden rechtlichen Serviceleistung sind wir in der Lage, da in unserer Kanzlei auf unterschiedliche juristische Fachgebiete spezialisierte Rechtsanwälte konzentriert sind und einen breitgefächerten und umfassenden Kompetenzpool bilden. Bei mittelständischen Unternehmen, die über keine eigene Rechtsabteilung verfügen, ersetzen wird diese komplett; bei Unternehmen, die über eine eigene Rechtsabteilung verfügen, arbeiten wir mit dieser eng zusammen und ergänzen diese bei umfangreichen und schwierigen Rechtsangelegenheiten und im Rahmen der gerichtlichen Auseinandersetzungen in Bereichen, in denen Anwaltszwang herrscht und gleichen auf diese Weise die naturgemäß fehlende Prozesserfahrung der Mitarbeiter der unternehmensinternen Rechtsabteilungen aus.

Auf einen Blick zusammengefasst bieten wir umfassende anwaltliche Vertretung und Beratung Mittelständischer Unternehmen in folgenden juristischen Tätigkeitsbereichen:

  1. Individuelles Arbeitsrecht:
    • Kündigungen
    • betriebsbedingte Kündigungen
    • Sozialauswahl
    • Kündigungsschutzklage
    • Abmahnungen
    • Aufhebungsverträge
    • Arbeitszeugnisse
    • Befristungen
    • Elternzeit
    • Urlaubsrecht
    • Mutterschutzrecht
    • Schwerbehindertenrecht
    • Abgrenzung Arbeitnehmer/ freier Mitarbeiter
    • Betriebliche Altersversorgung / Betriebsrenten
    • Eingruppierungsfragen
    • Überstunden
    • Arbeitszeitverkürzung
    • Betriebsübergänge
    • Das Recht der Geschäftsführeranstellungsverträge
    Kollektives Arbeitsrecht:
    • Entwerfen und Durchsetzen von Betriebsvereinbarungen zu Interessenausgleich und Sozialplan
    • Entwerfen und Durchsetzen von Betriebsvereinbarungen zu Arbeitszeitregelungen.
    • Entwerfen und Durchsetzen von Betriebsvereinbarungen zu Restrukturierung und Standortsicherung
    • Entwerfen und Durchsetzen von Betriebsvereinbarungen zu Lohn- und Gehaltsregelungen
    • Entwerfen und Durchsetzen von Betriebsvereinbarungen zu Fragen des Arbeitsschutzes
    • Entwerfen und Durchsetzen von Betriebsvereinbarungen zum Thema leistungsorientiertes Entgeltsystem
    • Entwerfen und Durchsetzen von Betriebsvereinbarungen zu Fragen der betrieblichen Fort- und Weiterbildung
  2. Gesellschaftsrecht
    • Erstellen von Gesellschaftsverträgen
    • Gründung von Personengesellschaften und Kapitalgesellschaften
    • Gründung von Tochtergesellschaften
    • Gründung von selbständigen und unselbständigen Niederlassungen
    • Mergers and Acquisitions
    • Unternehmenskäufe
    • Unternehmensanteilskäufe
    • Betriebsübergänge
    • Fusionen
    • Kooperationen
    • Arbeitsgemeinschaften
    • innergesellschaftliche Auseinandersetzungen
    • Durchführung und Teilnahme an Gesellschafterversammlungen
    • Anfechtung von Gesellschafterbeschlüssen
    • Auseinandersetzungen bei der Gewinnausschüttung
    • Ausscheiden von Gesellschaftern
    • Abfindung von Gesellschaftern
    • Übernahme von Gesellschaftsanteilen
  3. Handelsrecht
    • Verträge zwischen Unternehmen und Kaufleuten
    • Sukzessivlieferungsverträge
    • Werkverträge
    • Das Recht des Handelsvertreters
    • Das Recht des Vertragshändlers
    • Das Recht des Kommissionsvertrages
    • Die Handelsrechtliche Rügepflicht
  4. Baurecht und Werkvertragsrecht
    • Das Recht des Werkvertrages
    • Das Recht des Werklieferungsvertrages
    • Das Recht des BGB-Bauvertrages
    • Das Recht des VOB-Bauvertrages
    • Durchführung von Abnahmeterminen
    • Das Mängelgewährleistungsrecht
    • Architektenrecht
    • Erstellen von Mängelrügen
  5. Schadensersatzrecht und allgemeines Zivilrecht
    • Kaufrecht
    • Mängelgewährleistungsrecht gegenüber Zulieferern und Kunden
    • Mangelfolgeschäden
    • Produkthaftung
    • Produzentenhaftung
    • Rückruf
    • Regress zwischen Unternehmen
  6. Erbrecht
    • Das Recht der Unternehmensnachfolge
    • Testamentserstellung
    • Erstellung von Erbverträgen
    • Vorweggenommene Erbfolge
  7. Verkehrsrecht
    • gerichtliche und außergerichtliche Abwicklung von Verkehrsunfällen.
  8. Inkasso
    • Der außergerichtliche Forderungseinzug.
    • Das Mahnwesen
    • Der gerichtliche Forderungseinzug

Wir führen Seminare und Schulungen für Geschäftsführer, Gesellschafter und leitende Angestellte der verschiedenen Unternehmensabteilungen durch. Hierbei vermitteln wir Basiswissen im Arbeitsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht und allgemeinen Zivilrecht, wie zum Beispiel im Baurecht, Werkvertragsrecht, Kaufrecht und Schadensersatzrecht.

Für weitere Informationen zum Recht der Mittelständischen Unternehmen besuchen Sie uns auf unserer speziellen Webpräsenz für dieses Gebiet.